Menu

29.03.2014 - Fussball - D1-Junioren

TuS Hackenbroich - FC Zons 4:1

Im ersten Rückrundenspiel traf unsere Mannschaft auf den Nachbarn aus Zons. Im bisherigen Saisonverlauf spielten wir 2x in Zons, die Ergebnisse lauteten 2:2 und 7:0.

Bei herrlichem Fußballwetter traf man sich nun erstmals in dieser Saison in Hackenbroich. Schon früh in der 1. Halbzeit wurde deutlich, dass unsere Mannschaft nicht die spielerische Sicherheit auf den Platz bringen konnte, welche im Training häufig zu sehen ist… Viele Ballverluste im Spielaufbau brachten einen viel laufenden und kämpferisch gut eingestellten Gegner immer wieder gefährlich vor das Tor des TuS. So war das 0:1 durch einen Fehlpass in der 8. Spielminute fast die logische Folge. Unsere Jungs ließen sich allerdings nicht komplett aus der Spur bringen und bekamen das Spiel nach und nach besser in den Griff. Nach ungenutzten Torchancen von Nils, Tolga und Leandro konnte Niklas den verdienten Ausgleich erzielen (17.) Nach schönem Zuspiel von Tolga behielt Niklas vor den Tor die Nerven und schob den Ball ein. Nach weiteren Torchancen konnte Nils auf Pass von Leandro die 2:1 Pausenführung erzielen.

In der 2. Halbzeit war der TuS weiterhin überlegen, allerdings konnte der FC Zons immer wieder gefährlich Kontern und einige Torchancen herausarbeiten. Das vorentscheidende 3:1 erzielte Jonas in der 40. Minute. Der schöne Pass von Niklas und der Abschluss von Jonas waren fast eine Kopie des Ausgleichstreffers. Bis zum Ende ging das Spiel hin und her. Der FC Zons traf nach katastrophalem Abspielfehler in der TuS Abwehr nur den Pfosten. Beim TuS wurde oft der letzte Pass zu spät oder gar nicht gespielt. Den Endstand von 4:1 erzielte Tolga 2 Minuten vor Schluss. Spielerisch blieb unsere Mannschaft leider einiges schuldig, aber der Wille war da…

Die Torschützen:

0:1 (8.)

1:1 Niklas (17.)

2:1 Nils (25.)

3:1 Jonas (40.)

4:1 Tolga (58.)